Von dem Buch Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt haben wir 2 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt100%: Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt (ISBN: 9783593517346) Campus, in Deutsch.
Nur diese Ausgabe anzeigen…
Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt100%: Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt (ISBN: 9783593454405) Campus Verlag GmbH, in Deutsch, auch als eBook.
Nur diese Ausgabe anzeigen…

Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt - 2 Angebote vergleichen

Bester Preis: Fr. 33.88 ( 35.00)¹ (vom 29.10.2022)
1
9783593517346 - Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Lieferung erfolgt aus/von: Schweiz DE NW

ISBN: 9783593517346 bzw. 3593517345, in Deutsch, Campus, neu.

Fr. 43.90 + Versand: Fr. 18.00 = Fr. 61.90
unverbindlich
Lieferung aus: Schweiz, preorder.
Kultureller Wertewandel, soziale Polarisierung und ubiquitäre Krisen – im Zuge aktueller Zeitdiagnosen ist häufig vom »gesellschaftlichen Zusammenhalt« die Rede. Theoretisch wie empirisch ist dieser jedoch wenig erforscht, besonders als Sozialisationsthema. Der vorliegende Band fasst Beiträge unterschiedlicher Disziplinen zusammen, um eine wissenschaftliche Perspektive auf die nachwachsende Generation zu eröffnen. Gesellschaftliche Konflikte wie Populismus, Ökologie, Autoritarismus, Ungleichheit und Inklusion werden durch die Perspektive des generationalen Wandels in theoretischen, empirischen und bildungsbezogenen Zugriffen erarbeitet. 21.3 cm x 14.0 cm mm, Buch.
2
9783593517346 - Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Sozialisation und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE NW

ISBN: 9783593517346 bzw. 3593517345, in Deutsch, Campus, neu.

Fr. 33.88 ( 35.00)¹
versandkostenfrei, unverbindlich
Kultureller Wertewandel, soziale Polarisierung und ubiquitäre Krisen – im Zuge aktueller Zeitdiagnosen ist häufig vom »gesellschaftlichen Zusammenhalt« die Rede. Theoretisch wie empirisch ist dieser jedoch wenig erforscht, besonders als Sozialisationsthema. Der vorliegende Band fasst Beiträge unterschiedlicher Disziplinen zusammen, um eine wissenschaftliche Perspektive auf die nachwachsende Generation zu eröffnen. Gesellschaftliche Konflikte wie Populismus, Ökologie, Autoritarismus, Ungleichheit und Inklusion werden durch die Perspektive des generationalen Wandels in theoretischen, empirischen und bildungsbezogenen Zugriffen erarbeitet. 21.3 x 14.0 cm, Buch.
Lade…