Anmelden
DieBuchSuche.ch - Bücher einfach finden - SchweizDie Buch Suche - Versandkosten nach: Schweiz
Buchsuche - SchweizAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Von dem Buch Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin. - Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. haben wir 3 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Im folgenden zeigen wir Ihnen alle derzeit lieferbaren Angebote aller dieser Bücher:

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin. - Eine Untersuchung der
Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts.
alle Angebote vergleichen

9783428499991 - Jörg Henning Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin. - Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts.
1
Jörg Henning Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin. - Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. (?)

ISBN: 9783428499991 (?) bzw. 3428499999, in Deutsch, Duncker & Humblot GmbH, neu, E-Book, elektronischer Download.

Fr. 65.85 ( 62.00)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
E-Book zum Download.
Von Händler/Antiquariat.
Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Frage nach der Fähigkeit der GbR, sich an anderen Verbänden zu beteiligen. Ziel ist die umfassende Klärung der Möglichkeiten, in der Rechtsform der GbR Mitgliedschaften an juristischen Personen und anderen Personengesellschaften zu erwerben und auszuüben - eine für die aktuelle Rechtspraxis bedeutsame Frage, die mit Rücksicht auf die bei Formulierung der Aufgabenstellung noch kontrovers diskutierte Frage nach der Rechtsnatur der GbR unabhängig von den hierzu vertretenen Theorien beantwortet werden soll. Nach Beleuchtung der Erscheinungsform der GbR und deren Bedürfnis nach Beteiligung an anderen Verbänden werden die Gesamthandtheorien auf ihre Relevanz für die Frage der Beteiligungsfähigkeit untersucht, ebenso die Haftungsverfassung der GbR. Dabei macht der Verfasser in Auswertung der methodischen Ansätze, der Entwicklung und Systematik deutlich, dass nicht die rechtstheoretischen Ansätze, sondern vielmehr die Publizität und die Haftung der GbR entscheidend sind. Diese Fragen werden für jeden Verbandstyp ebenso untersucht wie die praktischen Fragen der Ausübung der Mitgliedschaft. Es zeigt sich, dass sich die GbR an allen wirtschaftlich relevanten Kapital- und Personengesellschaften beteiligen kann mit Ausnahme der Partnerschaftsgesellschaft, bei der die Mitgliedschaft an die im Personengesellschaftsrecht sonst systemfremde berufliche Qualifikation der Gesellschafter geknüpft ist. Defizite der GbR im Hinblick auf die Möglichkeit, die Haftung ihrer Gesellschafter auf das Gesellschaftsvermögen zu beschränken, werden über die Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft, Publizitätsdefizite über Rechtsscheinsgrundsätze gelöst. Der BGH hat das Ergebnis inzwischen für die Beteiligung der GbR an einer KG bestätigt.
9780071199636 - Jörg H. Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin
2
Jörg H. Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin (?)

ISBN: 9780071199636 (?) bzw. 0071199632, in Deutsch, McGraw Hill, Vereinigte Staaten von Amerika, neu.

Fr. 88.90 + Versand: Fr. 30.00 = Fr. 118.90(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 3 Monaten.
Von Händler/Antiquariat.
Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Frage nach der Fähigkeit der GbR, sich an anderen Verbänden zu beteiligen. Ziel ist die umfassende Klärung der Möglichkeiten, in der Rechtsform der GbR Mitgliedschaften an juristischen Personen und anderen Personengesellschaften zu erwerben und auszuüben - eine für die aktuelle Rechtspraxis bedeutsame Frage, die mit Rücksicht auf die bei Formulierung der Aufgabenstellung noch kontrovers diskutierte Frage nach der Rechtsnatur der GbR unabhängig von den hierzu vertretenen Theorien beantwortet werden soll.Nach Beleuchtung der Erscheinungsform der GbR und deren Bedürfnis nach Beteiligung an anderen Verbänden werden die Gesamthandtheorien auf ihre Relevanz für die Frage der Beteiligungsfähigkeit untersucht, ebenso die Haftungsverfassung der GbR. Dabei macht der Verfasser in Auswertung der methodischen Ansätze, der Entwicklung und Systematik deutlich, dass nicht die rechtstheoretischen Ansätze, sondern vielmehr die Publizität und die Haftung der GbR entscheidend sind.Diese Fragen werden für jeden Verbandstyp ebenso untersucht wie die praktischen Fragen der Ausübung der Mitgliedschaft. Es zeigt sich, dass sich die GbR an allen wirtschaftlich relevanten Kapital- und Personengesellschaften beteiligen kann mit Ausnahme der Partnerschaftsgesellschaft, bei der die Mitgliedschaft an die im Personengesellschaftsrecht sonst systemfremde berufliche Qualifikation der Gesellschafter geknüpft ist. Defizite der GbR im Hinblick auf die Möglichkeit, die Haftung ihrer Gesellschafter auf das Gesellschaftsvermögen zu beschränken, werden über die Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft, Publizitätsdefizite über Rechtsscheinsgrundsätze gelöst. Der BGH hat das Ergebnis inzwischen für die Beteiligung der GbR an einer KG bestätigt.
9780071199636 - Jörg H. Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin
3
Jörg H. Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin (?)

ISBN: 9780071199636 (?) bzw. 0071199632, in Deutsch, McGraw Hill, Vereinigte Staaten von Amerika, neu.

Fr. 74.13 ( 69.80)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Versandfertig innerhalb von 3 Monaten.
Von Händler/Antiquariat.
Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Frage nach der Fähigkeit der GbR, sich an anderen Verbänden zu beteiligen. Ziel ist die umfassende Klärung der Möglichkeiten, in der Rechtsform der GbR Mitgliedschaften an juristischen Personen und anderen Personengesellschaften zu erwerben und auszuüben - eine für die aktuelle Rechtspraxis bedeutsame Frage, die mit Rücksicht auf die bei Formulierung der Aufgabenstellung noch kontrovers diskutierte Frage nach der Rechtsnatur der GbR unabhängig von den hierzu vertretenen Theorien beantwortet werden soll.Nach Beleuchtung der Erscheinungsform der GbR und deren Bedürfnis nach Beteiligung an anderen Verbänden werden die Gesamthandtheorien auf ihre Relevanz für die Frage der Beteiligungsfähigkeit untersucht, ebenso die Haftungsverfassung der GbR. Dabei macht der Verfasser in Auswertung der methodischen Ansätze, der Entwicklung und Systematik deutlich, dass nicht die rechtstheoretischen Ansätze, sondern vielmehr die Publizität und die Haftung der GbR entscheidend sind.Diese Fragen werden für jeden Verbandstyp ebenso untersucht wie die praktischen Fragen der Ausübung der Mitgliedschaft. Es zeigt sich, dass sich die GbR an allen wirtschaftlich relevanten Kapital- und Personengesellschaften beteiligen kann mit Ausnahme der Partnerschaftsgesellschaft, bei der die Mitgliedschaft an die im Personengesellschaftsrecht sonst systemfremde berufliche Qualifikation der Gesellschafter geknüpft ist. Defizite der GbR im Hinblick auf die Möglichkeit, die Haftung ihrer Gesellschafter auf das Gesellschaftsvermögen zu beschränken, werden über die Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft, Publizitätsdefizite über Rechtsscheinsgrundsätze gelöst. Der BGH hat das Ergebnis inzwischen für die Beteiligung der GbR an einer KG bestätigt.
9783428099993 - Hauschke, Jrg Henning: Die Gesellschaft brgerlichen Rechts als Gesellschafterin.
4
Hauschke, Jrg Henning (?):

Die Gesellschaft brgerlichen Rechts als Gesellschafterin. (?)

ISBN: 9783428099993 (?) bzw. 3428099990, in Deutsch, Duncker & Humblot, neu, E-Book.

E-Book zum download.
Von Händler/Antiquariat.
Social Sciences, Hauptbeschreibung Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Frage nach der Fhigkeit der GbR, sich an anderen Verbnden zu beteiligen. Ziel ist die umfassende Klrung der Mglichkeiten, in der Rechtsform der GbR Mitgliedschaften an juristischen Personen und anderen Personengesellschaften zu erwerben und auszuben - eine fr die aktuelle Rechtspraxis bedeutsame Frage, die mit Rcksicht auf die bei Formulierung der Aufgabenstellung noch kontrovers diskutierte Frage nach der Rechtsnatur der GbR unabhngig von den hierzu vertretenen Theorien beantwortet werden soll. Nach Beleuchtung der Erscheinungsform der GbR und deren Bedrfnis nach Beteiligung an anderen Verbnden werden die Gesamthandtheorien auf ihre Relevanz fr die Frage der Beteiligungsfhigkeit untersucht, ebenso die Haftungsverfassung der GbR. Dabei macht der Verfasser in Auswertung der methodischen Anstze, der Entwicklung und Systematik deutlich, da nicht die rechtstheoretischen Anstze, sondern vielmehr die Publizitt und die Haftung der GbR entscheidend sind. Diese Fragen werden fr jeden Verbandstyp ebenso untersucht wie die praktischen Fragen der Ausbung der Mitgliedschaft. Es zeigt sich, da sich die GbR an allen wirtschaftlich relevanten Kapital- und Personengesellschaften beteiligen kann mit Ausnahme der Partnerschaftsgesellschaft, bei der die Mitgliedschaft an die im Personengesellschaftsrecht sonst systemfremde berufliche Qualifikation der Gesellschafter geknpft ist. Defizite der GbR im Hinblick auf die Mglichkeit, die Haftung ihrer Gesellschafter auf das Gesellschaftsvermgen zu beschrnken, werden ber die Grundstze der fehlerhaften Gesellschaft, Publizittsdefizite ber Rechtsscheinsgrundstze gelst. Der BGH hat das Ergebnis inzwischen fr die Beteiligung der GbR an einer KG besttigt.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: Einleitung - 1. Kapitel: Die beteiligte GbR in der Wirtschaftspraxis: Bedeutung der GbR in der gesellschaftsrechtlichen Praxis / rechtstatschliche Betrachtung - Das Bedrfnis nach Beteiligung - 2. Kapitel: Die rechtlichen Rahmenbedingungen der beteiligten GbR: Rechtliche Ausgestaltung - Bedeutung des dogmatischen Streits um die Rechtsnatur der Gesamthandsgesellschaft fr die Frage der Mitgliedsfhigkeit - 3. Kapitel: Die Beteiligung an juristischen Personen: Die Beteiligung an der GmbH - Die Beteiligung an der Aktiengesellschaft - Die Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft auf Aktien - Die Beteiligung an einer eingetragenen Genossenschaft - Die Mitgliedschaft im eingetragenen Verein - 4. Kapitel: Die Beteiligung an Personengesellschaften: Die Beteiligung an der GbR - Die Beteiligung an einer stillen Gesellschaft - Die Beteiligung an der Europischen wirtschaftlichen Interessenvereinigung (EWIV) - Die Beteiligung an der offenen Handelsgesellschaft - Die Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft - Die Beteiligung an der Partnerschaftsgesellschaft - Zusammenfassung - Literatur- und Sachwortverzeichnis.
9783428499991 - Jörg Henning Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin.
5
Jörg Henning Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin. (?)

ISBN: 9783428499991 (?) bzw. 3428499999, in Deutsch, Duncker & Humblot, Berlin, Deutschland, neu, E-Book, elektronischer Download.

Fr. 65.85 ( 62.00)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Sofort lieferbar (Download).
Von Händler/Antiquariat.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783428099993 - Jörg Henning Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin.: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. (Schriften zum Bürgerlichen Recht)
6
Jörg Henning Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin.: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. (Schriften zum Bürgerlichen Recht) (2005) (?)

ISBN: 9783428099993 (?) bzw. 3428099990, in Deutsch, 225 Seiten, Duncker & Humblot, Taschenbuch, gebraucht, Erstausgabe.

Fr. 36.95 ( 34.79)¹ + Versand: Fr. 3.19 ( 3.00)¹ = Fr. 40.14 ( 37.79)¹(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, rhein-team.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783428099993 - Jörg Henning Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
7
Jörg Henning Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (2005) (?)

ISBN: 9783428099993 (?) bzw. 3428099990, in Deutsch, 225 Seiten, Duncker & Humblot Gmbh, neu, Erstausgabe.

Fr. 72.05 ( 67.84)¹ + Versand: Fr. 6.37 ( 6.00)¹ = Fr. 78.43 ( 73.84)¹(unverbindlich)
Generalmente spedito in 24 ore.
Von Händler/Antiquariat, Amazon.it.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783428099993 - Jörg Henning Hauschke: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
8
Jörg Henning Hauschke (?):

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin: Eine Untersuchung der Beteiligungsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (2005) (?)

ISBN: 9783428099993 (?) bzw. 3428099990, in Deutsch, Duncker & Humblot Gmbh, neu.

Fr. 69.37 (£ 56.51)¹ + Versand: Fr. 5.30 (£ 4.32)¹ = Fr. 74.67 (£ 60.83)¹(unverbindlich)
Usually dispatched within 24 hours.
Von Händler/Antiquariat, Amazon.co.uk.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783428099993 - Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin - . 9783428099993
9

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin - . 9783428099993 (?)

ISBN: 9783428099993 (?) bzw. 3428099990, in Deutsch, Duncker & Humblot, Berlin, Deutschland, gebraucht.

Lieferart: Free, Lieferung: Europe, Artikelstandort: 79539 Lörrach,Deutschland, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat, rhein-team - Rhein-Team Lörrach.
Festpreisangebot.