Von dem Buch Ein falsches Wort (eBook, ePUB) haben wir 2 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Ein falsches Wort (eBook, ePUB)100%: Pfister, René: Ein falsches Wort (eBook, ePUB) (ISBN: 9783641297459) Penguin Random House, in Deutsch.
Nur diese Ausgabe anzeigen…
Ein falsches Wort100%: René Pfister: Ein falsches Wort (ISBN: 9783421048998) in Deutsch, Broschiert.
Nur diese Ausgabe anzeigen…
1
9783421048998 - Ein falsches Wort
zoom_in

Ein falsches Wortsearch

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE NW

ISBN: 9783421048998search bzw. 3421048991, in Deutsch, DVA, neu.

Fr. 21.65 ( 22.00)¹ thumb_up
versandkostenfrei, unverbindlich
Von Händler/Antiquariat.
Der erbitterte Kampf um Identität und Meinungsfreiheit - ein Report aus den USA Eine linke Revolution hat Amerika erfasst: Im Namen von Gerechtigkeit und Antirassismus greift dort eine Ideologie um sich, die neue Intoleranz erzeugt - in liberalen Medien kann ein falsches Wort Karrieren beenden, an den Universitäten herrscht ein Klima der Angst, Unternehmen feuern Mitarbeiter, die sich dem neuen Zeitgeist widersetzen. In vielen Porträts und Geschichten beschreibt René Pfister, Büroleiter des SPIEGEL in Washington, diese neue politische Religion - und zeigt auf, warum die amerikanische Demokratie nicht nur von rechts unter Druck kommt. Er erklärt, wie Dogmatismus, Freund-Feind-Denken und Mob-Mentalität in Internet die Meinungsfreiheit in den USA schon gefährlich eingeschränkt haben. Eindrücklich warnt er vor diesem Fundamentalismus, dem wir uns widersetzen müssen, um auch in Deutschland die offene Gesellschaft zu verteidigen. 21.5 x 13.5 x 2.7 cm, Buch.
2
9783641297459 - Pfister, René: Ein falsches Wort (eBook, ePUB)
zoom_in
Pfister, Renésearch

Ein falsches Wort (eBook, ePUB)search

Lieferung erfolgt aus/von: Österreich ~DE NW

ISBN: 9783641297459search bzw. 3641297451, vermutlich in Deutsch, Penguin Random House, neu.

Fr. 19.67 ( 19.99)¹ thumb_up
versandkostenfrei, unverbindlich
Erscheint vor. 31.08.22, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland.
Von Händler/Antiquariat.
Der erbitterte Kampf um Identität und Meinungsfreiheit - ein Report aus den USA Eine linke Revolution hat Amerika erfasst: Im Namen von Gerechtigkeit und Antirassismus greift dort eine Ideologie um sich, die neue Intoleranz erzeugt - in liberalen Medien kann ein falsches Wort Karrieren beenden, an den Universitäten herrscht ein Klima der Angst, Unternehmen feuern Mitarbeiter, die sich dem neuen Zeitgeist widersetzen. In vielen Porträts und Geschichten beschreibt René Pfister, Büroleiter des SPIEGEL in Washington, diese neue politische Religion - und zeigt auf, warum die amerikanische Demokratie nicht nur von rechts unter Druck kommt. Er erklärt, wie Dogmatismus, Freund-Feind-Denken und Mob-Mentalität in Internet die Meinungsfreiheit in den USA schon gefährlich eingeschränkt haben. Eindrücklich warnt er vor diesem Fundamentalismus, dem wir uns widersetzen müssen, um auch in Deutschland die offene Gesellschaft zu verteidigen.
3
3421048991 - René Pfister: Ein falsches Wort
zoom_in
René Pfistersearch

Ein falsches Wortsearch

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland ~DE HC NW

ISBN: 3421048991search bzw. 9783421048998, vermutlich in Deutsch, DVA Dt.Verlags-Anstalt, gebundenes Buch, neu.

Fr. 21.65 ( 22.00)¹ thumb_up + Versand: Fr. 7.38 ( 7.50)¹ = Fr. 29.03 ( 29.50)¹
unverbindlich
Von Händler/Antiquariat.
Ein falsches Wort ab 22 € als gebundene Ausgabe: Wie eine neue linke Ideologie aus Amerika unsere Meinungsfreiheit bedroht - Ein SPIEGEL-Buch. Aus dem Bereich: Bücher,.